23. August 2017 St. Michael Vorsfelde

„Beim Pfarrfest ist so viel übriggeblieben. Nach dem Gottesdienst ist Resteessen bei Familie K.“

So eine Ansage kann sehr unterschiedlich wirken. Die einen freuen sich über die familiäre Atmosphäre und die unkomplizierte Aktion. Andere fragen sich: Wo ist das? Wo wohnt diese Familie, und kann ich da wirklich hingehen? – Vermutlich wird die zweite Gruppe von Personen nicht hingehen.
„Sind wir wirklich offen für „Neue“ – und wie können wir Beziehungen zu denen aufbauen, die bisher nicht kommen?“ Über diese und andere Fragen diskutieren die Vorsfelder und Velpker Christinnen und Christen an diesem Abend. Bei der Frage, welche unterschiedlichen Kulturen schon jetzt in den Gemeinden vertreten sind, wird deutlich, dass auch die Anwesenden unterschiedlichen Generationen angehören: die „Gründergeneration“, die Kirche, Pfarrheim und Gemeinde aufgebaut hat, die nächste Generation, die es nicht immer leicht hatte, den Ansprüchen der „Älteren“ zu genügen - und dies auch gar nicht immer wollten. „Wir haben es anders gemacht – das hat nicht allen gepasst...“

Die jetzt jüngere Generation hat wieder ganz andere Ansichten und Wünsche. Führt das eher zum Guten führt oder sehe ich überall Abbrüche? Ist die Zukunft schwarz oder weiß oder grau? Die Antworten fallen wiederum sehr unterschiedlich aus – und das ist nicht nur eine Altersfrage!

Eine Pfarrei mit ungewöhnlich vielen aktiven Menschen und tollen Aktivitäten. Teilnahme an der Aktion „Grüner Hahn“, die Partnerschaft mit Bolivien, Eine-Welt-Laden, Kirchenkaffee... Gerade weil so viele mit Feuer und Flamme dabei sind, lohnt es sicher, sich über gemeinsame Ziele und ein noch besseres Verständnis füreinander zu mühen.

Dieser Reisebericht stammt von 
Christiane Müßig, Referentin für Lokale Kirchenentwicklung

Lokale Kirchenentwicklung im Dialog

Reden Sie mit: Das Team der Lokalen Kirchenentwicklung des Bistums Hildesheim können Sie direkt bei Facebook treffen. Dort liefern wir tagesaktuelle Informationen, geben Denkanstöße, stellen Ideen vor – und hören uns an, was Sie zu dem Prozess zu sagen haben. Besuchen Sie unserer Treff- und Informationsort für alle, die mit uns auf dem Weg sind mit einer Kirche, die den Menschen dient.

Ihr direkter Kontakt zu uns

E_Mail_Icon Laptop

Sie haben ein vorbildliches Projekt, das wird als Beispiel der Lokalen Kirchenentwicklung auf dieser Seite vorstellen sollen? Sie haben Fragen zur Lokalen Kirchenentwicklung oder benötigen Unterstützung für den anstehenden Prozess in Ihrer Gemeinde? Hier können Sie direkt mit uns in Kontakt treten.