26. August 2016 in Heilig Geist Stade

Kirche im Wandel: in vier Gemeinden hat der frühere Diakon Leitungsteams aufgebaut – jetzt kommt ein Generationswechsel – wie geht es weiter?

Die katholischen Einrichtungen (Kindergarten, Altenheim, Ehe, Familien- und Lebensberatungsstelle) haben ihre eigene Perspektive auf die Kirche und ihr Personal.
Wie geht das alles zusammen?
Wie geht das an den mehr als 130 Orten, die zu dieser Pfarrei gehören……
Es knirscht, es ordnet sich, es ist mühsam, es geht voran….

So ist es, wenn sich das gesamte System Kirche verändert. Eins ist klar: Wir brauchen kompetente Menschen, die einen Blick für Ganze und solche, die einen Blick für das Besondere des Ortes haben. Und diese werden nicht alles hauptberufliche Kirchenleute sein, sondern viele begabte Getaufte. Es ist nicht sicher, dass es gelingt. Aber wenn man die Menschen vor Ort sieht, die mitdiskutieren und die Probleme sehen und Lösungen suchen, spricht mehr dafür als dagegen.

Dieser Reisebericht stammt von 
Christiane Müßig, Referentin für Lokale Kirchenentwicklung

Lokale Kirchenentwicklung im Dialog

Reden Sie mit: Das Team der Lokalen Kirchenentwicklung des Bistums Hildesheim können Sie direkt bei Facebook treffen. Dort liefern wir tagesaktuelle Informationen, geben Denkanstöße, stellen Ideen vor – und hören uns an, was Sie zu dem Prozess zu sagen haben. Besuchen Sie unserer Treff- und Informationsort für alle, die mit uns auf dem Weg sind mit einer Kirche, die den Menschen dient.

Ihr direkter Kontakt zu uns

E_Mail_Icon Laptop

Sie haben ein vorbildliches Projekt, das wird als Beispiel der Lokalen Kirchenentwicklung auf dieser Seite vorstellen sollen? Sie haben Fragen zur Lokalen Kirchenentwicklung oder benötigen Unterstützung für den anstehenden Prozess in Ihrer Gemeinde? Hier können Sie direkt mit uns in Kontakt treten.