12. September 2016 in Heilig Kreuz Otterndorf

„Es geht darum, ein Segensort zu werden.“

„Die Frage Wer braucht uns? führt uns weiter als die, wer wir sind“.

Schlichte Sätze, die zeigen, in welchem Geist die Menschen hier in der kleinen Pfarrei Otterndorf leben und arbeiten. Dort, wo viele Menschen kommen, um Urlaub zu machen, ist es wichtig, dass man gesehen und gefunden wird. Und dass es Menschen gibt, die unaufdringlich einladen, dass es Gottesdienste gibt, die der Seele Nahrung geben.

Noch ein Dialog, der mir in Erinnerung geblieben ist:
„Der Religionsunterricht wird ja (leider) fast nur evangelisch erteilt…“
„Aber hast Du schon mal erlebt, wie viel Wissen die Kinder haben, die zur Erstkommunionvorbereitung kommen. Ich finde den Religionsunterricht an unserer Grundschule ganz phantastisch!“

Eine echt ökumenische Erfahrung…

Dieser Reisebericht stammt von 
Christiane Müßig, Referentin für Lokale Kirchenentwicklung

Lokale Kirchenentwicklung im Dialog

Reden Sie mit: Das Team der Lokalen Kirchenentwicklung des Bistums Hildesheim können Sie direkt bei Facebook treffen. Dort liefern wir tagesaktuelle Informationen, geben Denkanstöße, stellen Ideen vor – und hören uns an, was Sie zu dem Prozess zu sagen haben. Besuchen Sie unserer Treff- und Informationsort für alle, die mit uns auf dem Weg sind mit einer Kirche, die den Menschen dient.

Ihr direkter Kontakt zu uns

E_Mail_Icon Laptop

Sie haben ein vorbildliches Projekt, das wird als Beispiel der Lokalen Kirchenentwicklung auf dieser Seite vorstellen sollen? Sie haben Fragen zur Lokalen Kirchenentwicklung oder benötigen Unterstützung für den anstehenden Prozess in Ihrer Gemeinde? Hier können Sie direkt mit uns in Kontakt treten.