23. November 2017 in St. Ägidien Braunschweig

Kultureller Wandel – was ist das eigentlich und wie kann man das für eine klassische Pfarrei beschreiben? Nicht davon ausgehen, dass alles immer schlechter wird und irgendwann niemand mehr kommt, sondern die Augen für das zu öffnen, was es gibt und was entsteht – das wäre Teil einer neue Kultur.

Es fällt uns leicht, negative Entwicklungen, Abbrüche und Probleme zu beschreiben. Neues und Wachsendes zu sehen und darüber zu sprechen ist viel schwerer. Das ist nicht erstaunlich, denn wir wissen oft noch nicht, auf was wir achten sollten und wohin etwas führt. Trotzdem glaube ich, dass eine grundsätzlich positive Sicht helfen kann, die Angst vor Veränderungen langsam abzubauen und eine Haltung der Dankbarkeit zu entwickeln.

„Als eine größere Gruppe von Flüchtlingen hier ankam, sind wir mehrmals hingegangen und haben geholfen. Das war schön,“ erzählt ein Herr. „Na und, was hat das gebracht?“ fragt ein anderer zurück. Das ist eine gute Frage. Die Gruppe von Leute, die ins Flüchtlingsheim gegangen sind, haben gemerkt, dass es Sinn macht, Gutes zu tun, ohne Gegenleistung zu erwarten. Und dass Begegnungen mit anderen Menschen froh machen.

 

 

 

Dieser Reisebericht stammt von 
Christiane Müßig, Referentin für Lokale Kirchenentwicklung

Lokale Kirchenentwicklung im Dialog

Reden Sie mit: Das Team der Lokalen Kirchenentwicklung des Bistums Hildesheim können Sie direkt bei Facebook treffen. Dort liefern wir tagesaktuelle Informationen, geben Denkanstöße, stellen Ideen vor – und hören uns an, was Sie zu dem Prozess zu sagen haben. Besuchen Sie unserer Treff- und Informationsort für alle, die mit uns auf dem Weg sind mit einer Kirche, die den Menschen dient.

Ihr direkter Kontakt zu uns

E_Mail_Icon Laptop

Sie haben ein vorbildliches Projekt, das wird als Beispiel der Lokalen Kirchenentwicklung auf dieser Seite vorstellen sollen? Sie haben Fragen zur Lokalen Kirchenentwicklung oder benötigen Unterstützung für den anstehenden Prozess in Ihrer Gemeinde? Hier können Sie direkt mit uns in Kontakt treten.