22. November 2017 in St. Martin Achtum

Eine Frau erzählt von der Firmvorbereitung, die gemeinsam mit dem Team aus der Jugendabteilung als SMS-Wochenende in der Begegnungsstätte Wohldenberg durchgeführt wurde. Sie erzählte beinahe erstaunen, dass es in Hildesheim tatsächlich Leute gibt, die hilfreich und kompetent sind und Ehrenamtliche in den Pfarreien unterstützen können.

Das Besondere an dieser Art der Firmvorbereitung war, dass die Begleiter*innen den Jugendlichen etwas zutrauten wurde z. B. ihre eigene Form der Liturgie zu entwickeln, und dass das in bewegender Weise gelungen ist. Erleben, dass Mehr Experimentierfreude und mehr Bezüge zum täglichen Leben in der Liturgie – das wünschen sich nicht nur Firmkatechet*innen, sondern auch viele Erwachsene in Achtum, Einum und Bavenstedt. Die gute Gestaltung der Gottesdienste ist so wichtig – häufig entscheidet sie darüber, ob jemand in einer Gemeinde bleibt oder „auswandert“. Durch die Nähe zur Stadt Hildesheim ist das ja hier leicht möglich.

Wie kann eine Heilige Messe oder eine Wort-Gottes-Feier zu einer Gemeinschaftserfahrung werden? Wer ist beteiligt? Wo werden neue Formen ausprobiert? Ich glaube es ist höchste Zeit, über diese Dinge zu sprechen. Das ist an vielen Orten noch ganz ungewohnt. Aber deshalb nicht weniger notwendig.

 

 

 

Dieser Reisebericht stammt von 
Christiane Müßig, Referentin für Lokale Kirchenentwicklung

Lokale Kirchenentwicklung im Dialog

Reden Sie mit: Das Team der Lokalen Kirchenentwicklung des Bistums Hildesheim können Sie direkt bei Facebook treffen. Dort liefern wir tagesaktuelle Informationen, geben Denkanstöße, stellen Ideen vor – und hören uns an, was Sie zu dem Prozess zu sagen haben. Besuchen Sie unserer Treff- und Informationsort für alle, die mit uns auf dem Weg sind mit einer Kirche, die den Menschen dient.

Ihr direkter Kontakt zu uns

E_Mail_Icon Laptop

Sie haben ein vorbildliches Projekt, das wird als Beispiel der Lokalen Kirchenentwicklung auf dieser Seite vorstellen sollen? Sie haben Fragen zur Lokalen Kirchenentwicklung oder benötigen Unterstützung für den anstehenden Prozess in Ihrer Gemeinde? Hier können Sie direkt mit uns in Kontakt treten.